Banshee 1.0 came out

Banshee 1.0 was finally released a few days ago. Yesterday I got it installed on my Ubuntu machine. Ubuntu Debs are already there too available in the Banshee Ubuntu repository.
If you have tried Banshee and didn't like it in the earlier versions, you should give it another shot it's really worth trying. Except of the brilliant last.fm integration we heard about already, it has many other improvements too and finally we have an Artist/Album browser as well! ;-)

[Screenhots]

BitTorrent in a box

Ein Hersteller in den USA will ab Sommer diesen Jahres eine TV Set-Top Box namens Myka auf den Markt bringen. Diese soll es einfach ermöglichen, Filme auch direkt via BitTorrent zu beziehen. Dabei soll wohl die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund stehen.
Die Box kommt fertig ausgerüstet mit allen nötigen Anschlüssen und mit vorinstallierter Software (Linux basiert). So soll es möglich sein, auch ohne PC(-Kenntnisse) direkten Zugriff aus den riesigen Torrent-Datenpool zu erhalten. Eine gute Idee wie ich finde, die der Verbreitung der BitTorrent Technologie sicher einen Vorschub leisten wird.

[Via Torrentfreak]

Elisa ist auch eine Software

ElisaRemote-Control ist der Name einer Media-Center Software, für Linux und andere Plattformen. Das Projekt ist allerdings noch sehr jung, macht aber optisch schon einen recht schicken Eindruck.
Bei meiner Testinstallation der aktuellen Version, lief es etwas unperformant und ließ sich so nur unflüssig bedienen. Aber das was sich da entwickelt, scheint in die richtige Richtung zu gehen. Coole Gimnicks sind vor allem die F-Spot und Youtube (+andere Webdienste) Integration. Es gibt verschiedene Ansichts-Modi, unter anderem auch die vom neuen MacOS bekannte »Karussel«- bzw. Slideshow-Ansicht.

Ich hab euch natürlich auch ein paar nette Screenshots gemacht.
blogoscoop

hoch / up Top